SoR.jpg
   

   

Galeriebilder  

   

Unsere Schule  


Christian-Hülsmeyer-Schule
Barnstorf

   

Soziale Netzwerke  

   

   

Anne Frank Tag 2018

Details


Am Anne Frank Tag 2018 »Helfen und Widerstand« haben sich mehr als 150 Schulen beteiligt, so auch die Christian-Hülsmeyer-Schule. Sie alle erinnern an mutige Menschen, die sich der Judenverfolgung der Nationalsozialisten widersetzten, wie Miep Gies, die die im Hinterhaus versteckte Familie Frank versorgte. Später wird sie gefragt, warum sie den Verfolgten so mutig geholfen hat. Ihre Antwort lautet:

 »Ich wollte meine Menschenpflicht tun.« Beispiele, wie man auch heute seine Menschenpflicht tun kann, gaben die Schüler/innen, die sich an der Kastanie für Anne Frank versammelt hatten. Mit einem anspruchsvollen Programm wurde an Anne Frank, die Helfer und die Pflanzaktion der Kastanie erinnert. Einige lyrics von Schüler/innen der R9b, die nach dem Besuch der Anne-Frank-Ausstellung in Diepholz verfasst worden waren, wurden vorgetragen. Sie spiegeln, wie wichtig die Geschichte von Anne Frank auch heute noch ist und mahnen, dass die Würde des Menschen unantastbar bleiben muss. Musikalisch ausgestaltet wurde die öffentliche Veranstaltung, an der vor allem die Schüler/innen der Christian-Hülsmeyer-Schule teilgenommen haben, von Jano Blase, der stimmige Arrangements auf dem Akkordeon vortrug. Die Textbeiträge waren von der Friedens-AG vorbereitet worden. Insgesamt eine nachdenkliche Präsentation, die alle dazu einlud, Erinnerungsfetzen zu beschriften unter dem Motto: Was bleibt?.

     

   
© © 2013 Projekte Barnstorf. All rights reserved